Aktuelles

Weihnachtsfreude weitergeben:

MyPlace-SelfStorage und Tafel Feuerbach sammeln Spenden für bedürftige Menschen

| ZuZu Redaktion | Aktuelles

Gemeinsam mit der Tafel unseres Nachbarn Feuerbach sammelt die MyPlace-SelfStorage GmbH auch in diesem Jahr wieder Weihnachts-Spenden für bedürftige Menschen.

Vom 14. November bis zum 15. Dezember können in den MyPlace-Häusern in Stuttgart (Pragstraße 130 und Rotenwaldstraße 132) haltbare und originalverpackte Lebensmittel sowie originalverpackte Hygieneartikel abgegeben werden. 

In Zeiten von Pandemie, Krieg und Energie-Krise sind viele Familien einer erhöhten finanziellen Belastung ausgesetzt und benötigen vermehrt Unterstützung. Das Weihnachtsfest im Kreis der Liebsten sollte gerade deshalb ein Anlass zur Freude und nicht mit zusätzlichen Sorgen verbunden sein. Um bedürftige Menschen zu unterstützen und ihnen ein glückliches Weihnachten zu ermöglichen, setzen der Lagerraumanbieter MyPlace-SelfStorage und die Tafel Feuerbach auch in dieser Vorweihnachtszeit auf sozialen Zusammenhalt und sammeln wieder Sachspenden für bedürftige Menschen. In der Zeit vom 14. November bis einschließlich 15. Dezember wochentags von 8:30 bis 17:30 Uhr und samstags von 9:00 bis 13:00 Uhr werden in den beiden MyPlace-Häusern in der Pragstraße 130 und in der Rotenwaldstraße 132Spenden angenommen und dort in einem „Spendenabteil“ gelagert.


Folgende Spenden werden benötigt: 

lang haltbare, originalverpackte Lebensmittel, wie z.B. Mehl, Nudeln, Reis, Kaffee, Tee, Konserven jeder Art (Obst, Gemüse, Suppen, etc.), Speiseöl, Süßigkeiten, originalverpackte Hygieneartikel, wie Duschgel, Shampoo, Zahnpasta 

Folgende Produkte können für die Tafel Feuerbach nicht abgegeben werden:  

Produkte mit Schweinefleisch, Gummibärchen mit Gelatine, alkoholische Getränke,  
z. B. Plüschtiere/Spielsachen, Kleidung, Bücher, Elektronik 

Die bei MyPlace gesammelten Spenden werden noch vor Weihnachten bei den regulären Lebensmittelausgaben der Tafel Feuerbach verteilt. „Wir hoffen auch in diesem Jahr auf die Spendenbereitschaft der Stuttgarterinnen und Stuttgarter “, so Monika Borchwald von der Tafel Feuerbach. „Unsere Kundinnen und Kunden sind sehr dankbar für diese Unterstützung, denn in der Vorweihnachtszeit ist das Haushaltsbudget oft besonders knapp“. 

MyPlace-SelfStorage führt die Spendenaktion bereits seit 2010 mit den lokalen Tafelorganisationen in allen Städten durch, in denen MyPlace vertreten ist. Darüber hinaus stellt das Unternehmen den örtlichen Tafeln das ganze Jahr über kostenfreie Lagerräume zur Verfügung. 
Damit alle ein gesundes und sicheres Weihnachtsfest verbringen können, bitten wir beim Abgeben der Spenden die allgemein gültigen Hygiene- und Sicherheitsregeln zum Schutz vor Corona in den Filialen zu beachten.  


INFO:
Tafel Feuerbach 
Bei der Tafel Feuerbach des bhz Stuttgart e. V. können sozial benachteiligte Menschen zu stark reduzierten Preisen einwandfreie Lebensmittel kaufen. Zu diesem Zweck sind zwölfBeschäftigte mit Behinderung und rund 30 weitere ehrenamtliche sowie drei hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Einsatz, um täglich etwa zwei Tonnen Nahrungsmittel einzusammeln, die im Handel nicht mehr verkauft werden können, weil zum Beispiel die Verpackung beschädigt oder das Verfallsdatum bald erreicht ist. Zu den 400 Tafelkundinnen und -kunden zählen Arbeitssuchende und Hartz-IV-Empfängerinnen und -Empfänger, aber auch Rentnerinnen und -rentner sowie Alleinerziehende, deren monatliches Einkommen nicht für die benötigten Lebensmittel ausreicht. Die Tafel Feuerbach schafft als Standort des bhz Stuttgart e.V. neben der Hilfe für sozial benachteiligte Mitbürgerinnen und Mitbürger auch Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung und unterstützt diese so bei der Eingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt. Das bhz Stuttgart e.V. ist Mitglied des Diakonischen Werks der evangelischen Kirche in Württemberg. Es widmet sich der Förderung, Beschäftigung, Begleitung und Integration von Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen. Weitere Informationen finden Sie auf: www.bhz.de

 

(Image: MyPlace-SelfStorage, Mark Volz)

© 2021 Zuffenhausen Zuhause