Aktuelles

OB Nopper Besuch
OB Dr. Nopper besuchte den Stadtbezirk:

Umgestaltung des Bahnhofsumfelds soll „Trading-Down“-Trend brechen

| ZuZu Redaktion | Aktuelles

Die Stimmung war ausgelassen, der Hintergrund trotzdem ernst: Der frischgebackene OB Nopper besuchte im August erstmals den Stadtbezirk Zuffenhausen mit seinem ebenfalls noch neuen Bezirksvorsteher Saliou Gueye.

Nach Gesprächen mit Gueye sowie Bezirksbeiräten und -rätinnen machte sich OB Nopper selbst ein Bild vom sogenannten Trading Down-Effekt in Zuffenhausen.

Besucht wurden die Unterländer Straße und der Bahnhofsvorplatz. Dabei wurde festgestellt, dass anstatt eines ansprechenden Branchenmixes, der Menschen zum Einkaufen und Verweilen anziehen würde, es hier zu viele Spielhallen und Imbissläden gibt. Um diesem Trend entgegenzuwirken ist ein „Jour fixe“ in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung, Bezirksvorsteher Gueye, dem Amt für Stadtplanung und Wohnen und Schlüsselakteuren des Gewerbes entstanden. Darüber hinaus bemühen sich die Akteure um ein sauberes Wohnumfeld. Passend dazu hat die AWO mit Unterstützung des Bezirksbeirats und des Bezirksamts die Aktion Kehrwoche 2.0 initiiert, bei der ab 17. August Ehrenamtliche den Stadtbezirk monatlich reinigen.

Auch der Bahnhofsvorplatz soll einladender gestaltet werden, der Eingang zum Kulturzentrum und Bürgersaal ist zu versteckt und gerade hier sind einige Spielhallen angesiedelt. Aber Besserung ist in Sicht: In drei Stufen soll das Bahnhofsumfeld neu gestaltet werden. Der Wettbewerb dafür startet diesen Monat. Zudem hat die Stadt ein Ladenlokal beim Eingang gekauft, was die Chance für neue Impulse bietet. Aus dem Investitionsfonds Stadtteilzentren sind für die Unterländer Straße noch bewilligte 970.000 Euro verfügbar, weitere 600.000 Euro sind beantragt.

Foto oben:
„Bezirksvorsteher Saliou Gueye, li., und OB Dr. Nopper. re., beim Stadtbezirksbesuch im August 2021 mit Zuffenhäuser Bürger*innen.“, Foto: Zuffenhausen-Aktuell.de

OB Treff3

Auch die Zuffenhäuser*innen kamen zu Wort und konnten ihre Anliegen an den OB herantragen. Bezirksvorsteher Saliou Gueye zieht Resumee: „Der Besuch von OB Dr. Nopper war uns eine große Ehre und Freude. Die Einbeziehung aller Stadtteile ist essentiell, denn wenn die Impulse aus den Stadtbezirken mit ins große Ganze einfließen, floriert Stuttgart als Landeshauptstadt. Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit.“
Foto: Zuffenhausen-Aktuell.de

© 2021 Zuffenhausen Zuhause